Rylie mein Sonnenschein

Wir wollen eure Lakies sehen. Je mehr Lakies, desto besser. Aber natürlich sind auch alle Freunde von Lakies herzlich willkommen.
Antworten
Benutzeravatar
orchidee76
Beiträge: 1114
Registriert: 05.03.2007, 00:52
Wohnort: Nähe Frankfurt
Kontaktdaten:

Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von orchidee76 »

Hallo ihr lieben bzw, der Rest der überhaupt noch hier liest oder aktiv ist !

Ich weiß es ist zwar ein Lakeland Terrier Forum ,aber ich denke als Langzeit Mitglied wird man es mir nicht verübeln ,wenn ich meinen Sonnenschein hier in Form von Bildern mal vorstelle.

Es ist eine Drahthaar Foxterrier Hündin Namens "Rylie" und sie wurde am 28.05.2021 geboren .
Bei uns eingezogen ist sie am 01.09.21
Und sie ist so ein liebes Wesen und wir sind dankbar sie bei uns zu haben .
Benutzeravatar
orchidee76
Beiträge: 1114
Registriert: 05.03.2007, 00:52
Wohnort: Nähe Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von orchidee76 »

Bild
Dateianhänge
245246767_4425371860893191_255828461390460916_n.jpg
Rylie 1.jpg
ronja
Beiträge: 324
Registriert: 17.02.2007, 18:43
Wohnort: München

Re: Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von ronja »

Ohhh....wie schön. Ohne Herzenshund geht es einfach nicht. Freu mich für euch. Ich bin mit meiner kleinen Podenca Polly auch sehr glücklich....jetzt 1 Jahr bei uns.
Benutzeravatar
Chiyo
Beiträge: 2642
Registriert: 04.12.2006, 18:19
Wohnort: HN

Re: Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von Chiyo »

Super, daß Du hier Deinen kleinen Schatz vorstellst. :wub:
Ein bildhübsches Mädel. Ich kann gut verstehen, daß ihr euch in sie verliebt habt. :ja:
Es ist einfach ein großes Glück, wenn man mit einem vierbeinigen Mitbewohner zusammenleben darf. Ohne Vierbeiner fehlt was, ganz eindeutig.
ronja hat geschrieben: 29.10.2021, 19:23 Ohne Herzenshund geht es einfach nicht.
stimmt. :xmas18: (oder ohne Herzenskatze)

Dieser Blick ... :engel1:
Ich kann sie verstehen: So ein niedliches Häschen hat nicht jeder. Da muß sie sich natürlich Mühe geben, genauso niedlich auszusehen.
Dabei schafft sie das leicht und locker, dein kleiner Sonnenschein.
Benutzeravatar
orchidee76
Beiträge: 1114
Registriert: 05.03.2007, 00:52
Wohnort: Nähe Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von orchidee76 »

Hier ein paar updates von Rylie knapp 10 Monate alt .
277143261_1908941082826859_1316073703295604249_n.jpg
Dateianhänge
277400184_301602832076377_3137656944794874435_n.jpg
277404330_720513482446483_7415157041466523559_n.jpg
Benutzeravatar
Chiyo
Beiträge: 2642
Registriert: 04.12.2006, 18:19
Wohnort: HN

Re: Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von Chiyo »

Sie ist einfach wunderschön, Deine kleine Maus. :wub:
Die Jungs werden bestimmt ausrasten, wenn sie irgendwann demnächst läufig wird. :ja:
Benutzeravatar
orchidee76
Beiträge: 1114
Registriert: 05.03.2007, 00:52
Wohnort: Nähe Frankfurt
Kontaktdaten:

Re: Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von orchidee76 »

Da sprichst bzw.erwähnst du was , sie ist zurzeit läufig ,und ich frage mich wie man das einer Hündin lebensang antun kann sie nicht zu kastrieren .Die Hormone ,zum Glück muss sie das nur einmalig erleben !
Benutzeravatar
Chiyo
Beiträge: 2642
Registriert: 04.12.2006, 18:19
Wohnort: HN

Re: Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von Chiyo »

Das ist ja lustig. Bonny ist auch grade läufig. Sie hat damit allerdings überhaupt kein Problem, ist völlig unverändert, ist quietschvergnügt und putzmunter, hat jede Menge Appetit und die einzige Veränderung, die ich feststellen kann, ist, daß sie auf dem Spaziergang mehr markiert, um allen Rüden Bescheid zu sagen.
Ellis war total depressiv während der Läufigkeit, hatte zu nichts Lust und man merkte, daß es ihr wirklich mies ging. Das ist bei Bonny zum Glück nicht der Fall. Ihr gehts prima. Allerdings ist sie erst am Anfang der Läufigkeit, vielleicht ändert es sich noch, ich glaubs aber nicht. Es kann nämlich sein, daß sie im Dezember schon mal läufig war. Sicher bin ich mir nicht. Ich hatte auf ihrem Kopfkissen 2 oder 3 kleine Blutflecken entdeckt und ebenso viele auf dem Fußboden.
orchidee76 hat geschrieben: 27.03.2022, 19:27 und ich frage mich wie man das einer Hündin lebensang antun kann sie nicht zu kastrieren
ganz einfach: eine Kastration hat Vor- und Nachteile und es ist individuell sehr unterschiedlich, was überwiegt und wie so oft wäre eine Kristallkugel recht hilfreich, um die richtige Entscheidung zu treffen. :idea:
ronja
Beiträge: 324
Registriert: 17.02.2007, 18:43
Wohnort: München

Re: Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von ronja »

Sehr tolle Fotos. Tolle Rasse...habe ich mir damals auch überlegt, aber es ist dann ein Pepe, Welsh geworden.
Polly geht es auch gut.

Und wer ist Bonny.....das habe ich wohl verpasst.

LG an euch alle
Martyna mit Polly
Benutzeravatar
Chiyo
Beiträge: 2642
Registriert: 04.12.2006, 18:19
Wohnort: HN

Re: Rylie mein Sonnenschein

Beitrag von Chiyo »

ronja hat geschrieben: 29.03.2022, 06:15 Und wer ist Bonny.....das habe ich wohl verpasst.
Bonny ist eine Lakiehündin, 4 Jahre alt. Ein Haus ohne Vierbeiner fand ich auf Dauer einfach zu deprimierend.
ronja hat geschrieben: 29.03.2022, 06:15 Sehr tolle Fotos. Tolle Rasse...
zweifellos. Und das Fotomodell ist besonders gut gelungen. :daumen2:
Echt traurig, daß Foxl hierzulande heutzutage Seltenheitswert haben. Ich freu mich immer riesig, wenn ich einen sehe.
Antworten