GIFTKÖDER

Der virtuelle Treff.
Antworten
Benutzeravatar
orchidee76
Beiträge: 1102
Registriert: 05.03.2007, 00:52
Wohnort: Nähe Frankfurt
Kontaktdaten:

GIFTKÖDER

Beitrag von orchidee76 »

Habe heute Abend erfahren ,das ein mir bekannter Hund (Rauhaardackel) vergiftet worden ist!
Er hat es leider nicht geschafft.Das passiert hier so oft und ich könnte ko...zen.
Habe Warnzettel angebracht ,und werde jeden Hundehalter warnen.
Jedes Jahr das gleiche Spiel.Die Vermutung liegt nahe das es ein Nachbar aus der nähreren Umgebung sein könnte?!
Wer einem Tier so etwas grauenhaftes antut ,der hat auch vor dem Menschen keinen Respekt !


Ist es bei Euch auch so ?
Die Häufigkeit nimmt von Jahr zu Jahr immer mehr zu ,was ist nur los mit der Menschheit.
So Sad :-(
Benutzeravatar
Chiyo
Beiträge: 2585
Registriert: 04.12.2006, 18:19
Wohnort: HN

Re: GIFTKÖDER

Beitrag von Chiyo »

ach je, der arme kleine Kerl. :cry: So eine Sauerei.
orchidee76 hat geschrieben: Ist es bei Euch auch so ?
lange her, als Mieke noch nicht bei uns war, da warnte uns die Tierärztin, im Dunkeln mit Ellis in den Wald zu gehen, weil da Giftköder ausgelegt worden waren und man im Dunkeln nicht erkennen kann, wenn der Hund etwas entdeckt hat und frißt. Sie hatte 2 Patienten, die vergiftet worden waren. :shock:
Seither habe ich nichts mehr von Giftködern gehört. Zum Glück.

Ich fürchte mich deshalb mehr vor Autos und Glasscherben.
Antworten